Die Partyhochburg Goldstrand, gelegen am Schwarzen Meer, ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Sie bietet Dir mit der größten Partymeile Bulgariens alle Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Feierurlaub zu erleben. Nicht umsonst gilt der Goldstrand als „Ballermann am Balkan“!

Allgemeine Infos zur Partyhochburg Goldstrand

Wenn vom Goldstrand (bulgarisch: „Slatni pjasazi“) gesprochen wird, ist entweder die Rede von der gleichnamigen Stadt oder vom Strand selbst. Dieser ist 3,5 km lang und an manchen Stellen sogar bis zu 100 m breit. Sein Name kommt vom goldschimmernden, feinkörnigen Sand, der durch zermahlene Muscheln entstanden ist. Auf dieser Partyhochburg dreht sich in der Hauptsaison von Juni bis August alles nur um das Partymachen. Neben über zehn großen Clubs und circa 70 Hotels bietet Dir der Goldstrand sogar Luxusapartments, zu denen sich ein Trip auch außerhalb der Partysaison lohnt. Auch für das leibliche Wohl wird in Form von typisch bulgarischen Restaurants sowie Fast-Food-Ketten gesorgt. Solltest du selber kochen wollen, stehen dir mit Renny, Aldo und Co (angelehnt an deutsche Supermarktketten ?) genügend Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Viele vergleichen den Goldstrand auch mit dem Ballermann auf Mallorca. Das liegt vor allem daran, dass hier häufig Schlager-Stars wie Jürgen Drews und Markus Becker auftreten. Auch der große deutschsprachige Anteil des Partypublikums lässt darauf schließen. Trotzdem versprüht die Partyhochburg Goldstrand seinen ganz eigenen balkanischen Charme.

Die Anreise zum Goldstand

Wenn du einen Trip zur Partyhochburg Goldstrand planst, empfehlen wir dir die Anreise per Flug. So gut wie jeder deutsche Flughafen steuert den nur 16 km entfernten Flughafen im südlich gelegenen Varna an. Auch aus Österreich und der Schweiz gibt es Flüge. In Varna angekommen bieten die meisten Reiseveranstalter Transfers mit Shuttle-Bussen an, die in etwa 30 min am Goldstrand ankommen. Klär das jedoch vorher unbedingt mit Deinem Reiseanbieter ab! Tipp: Bucht die Flüge möglichst früh, aufgrund der hohen Beliebtheit des Goldstrandes sind die Flüge nach Varna begrenzt und somit schnell ausverkauft. Alternativ gelangt man über den 130 km entfernten Flughafen in Burgas zu der Partyhochburg.

Eine Busanreise ist natürlich auch möglich, diese ist jedoch mit circa 36 Stunden deutlich beschwerlicher als die Fluganreise und auch nur unwesentlich günstiger. Außerdem führt die Fahrt über teilweise unzumutbare Straßen.

Die Partyszene am Goldstrand

Wenn Du die Reise zu dieser Partyhochburg antrittst, solltest Du wenig Schlaf und viele unvergessliche Clubnächte einplanen – denn genau darauf ist dieser Ort ausgelegt. Der größte Vorteil: Neben einer großer Auswahl an Clubs und Bars, die sich auf zwei große Partymeilen verteilen, liegt das Preisniveau hier deutlich unter dem europäischen Standard. Sollten Dir andere Partyhochburgen wie Mykonos oder Ibiza zu teuer sein, kannst Du hier mit deutlich günstigeren Preisen rechnen. Ein halber Liter Bier kostet meist nicht mehr als 4 Lew – liegt umgerechnet also unter zwei Euro. Der Eintritt zu den meisten Clubs ist mit fünf Euro ebenfalls sehr günstig. Je nachdem mit welcher Reiseagentur Du die Reise antrittst, erhältst Du sogar freien Eintritt.

Das Partypublikum am Goldstrand

Neben dem Sonnenstrand wird auch der Goldstrand immer beliebter bei deutschen Urlaubsgästen. Seit einigen Jahren verzeichnen die Reiseveranstalter hier ein deutliches Plus. Du wirst also auf viele deutschsprachige Feierwütige treffen. Auch aus den skandinavischen Ländern strömen jeden Sommer viele Menschen in das bulgarische Partyparadies. Diese sammeln sich dann vorzugsweise in der „Den Glade Viking“ Disco an.

Der Altersdurchschnitt des Goldstrandes liegt bei 18-30 Jahre, es kommt jedoch immer auch auf die Reisezeit und den Club an, den Du aufsuchst. Schau einfach mal bei unserer Clubliste weiter unten nach.

Bekannte Bars und Clubs

Am Goldstrand gibt es zwei Partymeilen, an denen Du den Großteil der Clubs und Bars vorfinden wirst. Diese sind jeweils sehr gut zu Fuß erreichbar, sodass ihr während der Nacht problemlos zwischen beiden Meilen wechseln könnt.

Malibu Beach Club:

Der bekannte Strandclub bietet alles, was Dein Partyherz begehrt und bringt Dir das besondere Beachfeeling ins bulgarische Nachtleben. Hier kannst Du selbst entscheiden, ob Du lieber draußen im Sand unter Palmen oder im Innenbereich auf dem großen Dancefloor feiern willst. Außerdem trumpft der beliebte Club, der mitten im Partyzentrum des Goldstrandes liegt, mit leckeren Cocktails (circa 4 Euro) und kühlen Bieren (circa 2 Euro) auf. Die größtenteils EDM-lastige Musik und die erfrischende Brise des Meeres lassen Dich im Malibu Beach Club einen unvergesslichen Partyabend erleben.

Arrogance:

Gleich nebenan liegt ein weiteres Highlight der Partyhochburg: der schicke Nachtclub Arrogance. Auf insgesamt fünf verschiedenen Dancefloors ist hier für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Das Besondere an diesem Club sind die stetig wechselnden Partymottos. Laser-Show, Latina Fiesta oder auch die „Star Wars Dance Show“. Dieser Nachtclub bietet so einige Erlebnisse!

Partystadl:

Das Partystadl am Goldstrand stellt sowohl musikalisch als auch von der Einrichtung her eine gelungene Alternative zum Rest der Partyhochburg Goldstrand dar. Solltest Du voll auf Schlagermusik und deutsches Bier abfahren, ist dieser Nachtclub genau das Richtige für dich. Schlagermusik in Biergartenatmosphäre – so manch einer mag sich an den Ballermann erinnert fühlen.

Mega Park Dolphin:

Bock auf Pool und Schaumparty? Dann bist Du im Mega Park Dolphin am Goldstrand genau an der richtigen Adresse. Hier wird schon tagsüber im riesigen Pool mit allerlei Spielmöglichkeiten und Happy Hour Preisen gefeiert. Doch auch nachts kannst Du in diesem tollen Open-Air Club Party machen.

Den Glade Viking:

Auf der zweiten großen Partymeile der Partyhochburg Goldstrand befindet sich ein weiterer Kultclub: Das Den Glade Viking. Auch hier lädt Dich ein Pool und eine große Bar, an der Du dir Bier, Cocktails und Longdrinks holen kannst, zum Feiern ein. Da der Club von Skandinaviern geführt wird, wirst Du hier auf viele Nordeuropäer treffen.

Strände und Entspannung am Goldstrand:

Ein absolutes Highlight der Partyhochburg Goldstrand ist der anliegende Beach. Hier kannst Du nach einer durchgefeierten Nacht entspannen und die Seele baumeln lassen. Wenn Du auf dem 3,5 Kilometer langen Sandstreifen den Tag verbringen möchtest, solltest Du aber unbedingt etwas Geld für das Mieten von Liegen und Sonnenschirmen einplanen (zwischen 8 und 12 Euro pro Tag). Es sei denn, bei Deinem Hotel sind diese inklusive. Natürlich kannst Dich auch auf eine der liegenfreien Zonen mit Strandhandtuch legen. Auch für das leibliche Wohl ist hier gesorgt – Restaurants und Imbissbuden dürfen bei einer wahren Partyhochburg wie dem Goldstrand natürlich nicht fehlen. Doch auch Dein Bedürfnis nach Party kannst du am Strand voll befriedigen. Exotische Strandbars mit lauten Bässen stimmen Dich auf die nächste bevorstehende Partynacht ein.

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten am Goldstrand:

Wenn du mal etwas Abwechslung von den typischen Clubabenden brauchst, bietet dir die Partyhochburg Goldstrand dafür genügend Möglichkeiten. Egal ob Buggy Tour, Tauchgang oder ein Shopping-Ausflug – hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Tauchgang:

Wenn Du die Unterwasserwelt des Schwarzen Meeres näher untersuchen möchtest, wirst du am Goldstrand auf jeden Fall fündig. So befindet sich beispielsweise Harry`s Diving Center, die älteste Tauchschule Bulgariens, am Strand und bietet Tauchlehrgänge an.

Buggy Tour:

Etwas actionreicher geht es bei der Buggy Tour von „Buggy Kranevo“ zu. Diese einstündige Fahrt, geleitet von deutschsprachigen Guides, führt Dich von den Bergen, an der Küste entlang bis hin zu entlegenen kleinen Buchten mit einsamen Stränden. Die Preise gibt es auf Anfrage.

Kap Kaliakra:

Eine wunderschöne Aussicht und die Möglichkeit Delfine zu sehen, gibt es einem Ausflug zum Kap Kaliakra. Diese Tour läuft über den ganzen Tag und lässt Dich bulgarische Landschaft und Natur näher kennenlernen.

Varna:

Ein Ausflug nach Varna ist sowohl mit dem Bus oder dem Taxi möglich. Wir empfehlen jedoch die erste Variante, da sie deutlich günstiger ist. Unter der Woche fahren alle 20 Minuten Busse Richtung Varna, am Wochenende alle 40 Minuten. Die Fahrt selbst dauert nur ca. 25 Minuten. In Varna kannst Du in der Grand Mall shoppen gehen und am Hafen in einem der leckeren Restaurants die Aussicht genießen. Außerdem bietet die Stadt auch einige Museen und Sehenswürdigkeiten.

Ist der Goldstrand die richtige Partyhochburg für dich?

Die Partyhochburg Goldstrand bietet viele Argumente, die für Deinen Besuch sprechen. Der Hauptfokus liegt hier auf dem Feiern zu niedrigen Preisen. Wenn Du also nicht so viel Geld wie in Mykonos oder Ibiza ausgeben möchtest, aber trotzdem das volle Partyprogramm und einen wunderschönen Strand erwartest, solltest du dem Goldstrand auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Besonders Abiturienten steuern nach den bestandenen Abschlussprüfungen diese Partyhochburg an. Aber auch für andere Jugendgruppen, Mannschaftsfahrten und Junggesellenabschiede ist der Goldstrand eine Top-Adresse. Grundsätzlich gilt: Wenn Dir der Ballermann gefällt, wirst du Dich auch hier wohlfühlen. Allerdings ist das Durchschnittsalter etwas niedriger als auf Mallorca.

Für Partymenschen, die nach dem Feiern einen einsamen Strand und viel Ruhe brauchen, sowie Kulturinteressierte, eignet sich der Goldstrand eher nicht.

Hotels und Unterkünfte am Goldstrand:

Über 70 Hotels verschiedener Preisklassen bieten Dir ausreichend Möglichkeiten, um eine passende Unterkunft für Dich und Deine Mitreisenden zu finden. Im Folgenden haben wir zu jeder Kategorie unsere drei Tipps zusammengestellt:

Low Budget Hotels

Wenn Du keine hohen Ansprüche an das Hotel stellst, da Du dich tagsüber ohnehin am Strand und Nachts in den Clubs der Partyhochburg aufhältst, empfehlen wir Dir die folgenden Hotels.

Hotel Koraba (3*)

Party Hotel Vladislav (3*)

Hotel Erma (2*)

 

Standard Hotels

Möchtest Du Dich tagsüber auch mal im Hotel und nicht immer am Strand entspannen? Ist Dir außerdem eine gute Verpflegung im Hotel wichtig? Dann empfehlen wir Dir folgende Hotels.

Hotel Perla (3*)

Bonita Hotel (3*)

Kamchia Park Hotel (3*)

Premium Hotels

Du möchtest Dir um nichts Sorgen machen müssen? Bei den folgenden Hotels wird gutes Essen und Service großgeschrieben.

Apart Hotel Golden Line (4*)

Hotel Central (4*)

Hotel Lilia (4*)

 

Geheimtipps zu deiner Reise zum Goldstrand

  • Rund um den Goldstrand befinden sich viele Restaurants. Dort unbedingt mal den Klassiker der Partyhochburg, gegrillte Makrele mit einer erfrischend kalten Gurkensuppe probieren.
  • Da man am Goldstrand nicht mit Euro zahlen kann, solltest Du dein Geld direkt bei einer Bank umtauschen oder am Automaten abheben. Bei unseriösen Geldwechslern besteht ein hohes Risiko auf enorme Wechselgebühren oder gar Falschgeld!
  • Kauf Dir am ersten Tag eine gemütliche Luftmatratze und einen eigenen Sonnenschirm, hier kannst du einiges an Geld sparen, da du dadurch die hohen Mietgebühren am Strand umgehen kannst.