Der Agios Gordios Beach ist bei Touristen einer der beliebtesten Strände auf Korfu. Es handelt sich um einen sehr vielseitigen Strand, an dem für jeden Besucher etwas dabei ist.

Die Lage des Agios Gordios Beach

Der beliebte Strand liegt im Westen der Insel und ist nur ca. 16 Kilometer von Kerkyra, der Inselhauptstadt Korfus entfernt. Umgeben ist das Bade- und Erholungsparadies von Olivenbäumen und bewachsenen Bergen. Dir bietet sich deshalb ein faszinierendes Panorama. Der Strand verfügt über keinen eigenen Parkplatz, jedoch findest du in der Regel einen Parkplatz in der näheren Umgebung.

Der Agios Gordios Beach auf Korfu

Mit einer Länge von ca. einem Kilometer, gehört der Agios Gordios Beach zu den größeren Stränden Korfus. Du liegst hier, entweder auf feinem Sand oder auf Kieseln. Sowohl der Strand, als auch das Wasser sind sehr sauber.

Du hast die Möglichkeit, Liegen und Schirme auszuleihen. Außerdem gibt es direkt am Strand eine Tauchschule und einen Wassersport-Anbieter. Langweilig wird dir hier sicherlich nicht.

Das Publikum am beliebten Sand- und Kieselstrandes

Der Strand ist sowohl bei Touristen, als auch bei Einheimischen sehr beliebt. Die Besucher entstammen dabei allen Altersklassen. Du triffst hier auf Jugendliche, junge Erwachsene, Familien und ältere Pärchen.

Party und Entspannung am Agios Gordios Beach

Obwohl Korfu im Sommer von vielen Jugendlichen besucht wird, die zum Party machen und Feiern auf die Insel kommen, geht es am Agios Gordios Beach sehr ruhig zu. Dies liegt einerseits daran, dass der Strand von den Partyregionen im Osten der Insel etwas weiter entfernt liegt, andererseits ist das Publikum am Strand sehr gemischt. Du findest hier definitiv einen ruhigen Platz, an dem du dich entspannen kannst.

Gastronomie am Agios Gordios Beach

Am Agios Gordios Beach gibt es keine Bars oder Cafés, dafür aber sehr beliebte Restaurants, in denen du es dir bei kühlen Getränken und griechischen Spezialitäten gut gehen lassen kannst.