Beim Cala Granu handelt es sich um einen von Bäumen umgebenen Traumstrand in der exklusiven Partyhochburg Porto Cervo an der Costa Smeralda auf Sardinien.

Die Lage des Cala Granu an der Costa Smeralda

Der Cala Granu liegt nördlich des Ortszentrums von Porto Cervo und ist sowohl zu Fuß, als auch mit dem Auto einfach zu erreichen. Einen Parpklatz speziell fü den Strand gibt es zwar nicht, aber du kannst dein Auto hier an der Straße abstellen und hast von dort nur noch wenige Meter zu laufen.

Der Cala Granu in Porto Cervo

Der Traumstrand an der Costa Smeralda ist gerade einmal ca. 100 Meter lang. Am Rand des Badeparadieses befinden sich Felsen, in der Mitte liegst du jedoch auf feinem Sand. Das Wasser ist kristallklar und türkisblau. Da es hier sehr flach ins Wasser geht, ist der Strand auch ideal für Familien mit Kindern geeignet.

Neben Liegen und Schirmen kannst du am Cala Granu auch Boote ausleihen, mit denen du auf Erkundungstour gehen kannst.

Das Publikum am Traumstrand von Porto Cervo

Obwohl Porto Cervo beim internationalen Jet Set ein sehr beliebter Partyort ist, triffst du an diesem Traumstrand auf wenige junge Leute. Hier baden und entspannen sich in erster Linie Familien. Beliebt ist der Strand sowohl bei Einheimischen, als auch bei Touristen.

Party und Entspannung am Cala Granu

Während in Porto Cervo abends exklusive Partys stattfinden, geht es am Cala Granu sehr entspannt zu. Von Party ist hier keine Spur. Es ist in der Hauptsaison zwar recht voll, aber dennoch ist es kein Problem, sich an diesem Traumstrand auszuruhen.

Gastronomie am Cala Granu in Porto Cervo

Da sich der Strand in einer sehr naturbelassenen Umgebung befindet, gibt es hier nicht viel Gastronomie. Du findest lediglich einen Beach Club vor, welcher dir allerdings sowohl kühle Getränke, als auch leckere Snacks bietet.