Beim Cocoricò handelt es sich um einen großen Club in Riccione. Die Disco ist ein Urgestein der Partyszene an der italienischen Adria-Küste. Besonders bekannt ist das Cocoricò für sein einzigartiges Design mit einer Glaspyramide, unter der sich die Tanzfläche des Clubs befindet.

Das Cocoricò in Riccione

Die beliebte Disco Cocoricò liegt im Zentrum von Riccione, einer der beiden italienischen Partyhochburgen an der Adria-Küste. Wenn sich dein Hotel zentral im Partyort befindet, erreichst du den Club in wenigen Minuten zu Fuß. Ansonsten steht dir das sehr gut ausgebaute Bus-Netz zur Verfügung, um die begehrte Party-Location zu erreichen. Solltest du einen Mietwagen haben, kannst du diesen auf einem der Parkplätze in der Umgebung des Clubs abstellen.

Das Cocoricò existiert bereits seit 1989 und ist einer der bekanntesten Clubs Italiens. Das einzigartige Design verzaubert die Gäste der beliebten Disco immer wieder auf Neue. Besonders die Glaspyramide, die den Mainfloor überdacht, ist ein absolutes Highlight.

Sowohl bei Einheimischen, als auch bei Touristen, die ihren Partyurlaub in Riccione verbringen, erfreut sich das Cocoricò sehr großer Beliebtheit. Die meisten Gäste des Clubs befinden sich im Alter von 18 – 28 Jahren.

Regelmäßig legen im Cocoricò bekannte DJs auf und bringen die Gäste auf dem riesigen Mainfloor in Stimmung. Gespielt werden hauptsächlich House, Techno, Elektro, sowie bekannte Dance- und Club-Hits.

Wenn du eine Pause benötigst, kannst du es dir in einer der Chill-Out Areas gemütlich machen und bei einem Cocktail oder Longdrink etwas abkühlen.

Wenn du deinen Partyurlaub in Riccione oder im benachbarten Partyort Rimini verbringst, darf ein Besuch im Cocoricò definitiv nicht fehlen!

Die Umgebung des Cocoricò

Da sich das Cocoricò recht zentral in Riccione befindet, erreichst du viele weitere Bars und Clubs, sowie die benachbarte Partyhochburg Rimini in kürzester Zeit.

In der direkten Umgebung des Clubs befinden sich zudem die beliebten Clubs Pascià, Peter Pan und Prince.