Der Ghajn Tuffieha Bay ist ein wunderschöner Strand, der etwas abgelegen von der Zivilisation liegt, aber dennoch gut zu erreichen ist.

Die Lage des Ghajn Tuffieha Bay

Der schöne Strand liegt im Nordwesten von Malta, ca. 20 Kilometer von der Hauptstadt Valletta entfernt, und ist umgeben von Feldern. Bis zum nächsten Stadtzentrum sind es einige Kilometer, jedoch befindet sich der beliebte Strand Golden Bay in fußläufiger Entfernung.

Am Ghajn Tuffieha Bay gibt es sowohl Parkplätze, als auch eine Bushaltestelle, die von allen größeren Orten regelmäßig angefahren wird.

Der abgelegene Strand im Nordwesten

Das Badeparadies ist ca. 300 Meter lang und verfügt über feinen, sauberen Sand, sowie kristallklares Wasser. Die Bucht, in der sich der Strand befindet, eignet sich ideal zum Schnorcheln und Tauchen.

Du solltest dir einen Sonnenschirm oder eine Strandmuschel mitnehmen, da dies hier nicht ausleihen kannst. Lediglich Tretboote können gemietet werden.

Das Publikum am Ghajn Tuffieha Bay

Der abgelegene Strand im Nordwesten der Urlaubs- und Partyinsel Malta ist sowohl bei Einheimischen, als auch bei Touristen sehr beliebt. Die Besucher entstammen dabei allen Altersklassen. Vor allem Familien kommen gerne hierher, da sich das flache Wasser sehr gut für Kinder eignet.

Party und Entspannung am Ghajn Tuffieha Bay

Trotz der vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die Malta im Sommer zum Absolvieren ihres Partyurlaubs oder ihrer Sprachreise besuchen, handelt es sich beim Ghajn Tuffieha Bay definitiv nicht um einen Partystrand. Es ist zwar recht voll, aber an den äußeren Enden des Strandes findest du immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen.

Gastronomie am abgelegenen Strand im Nordwesten

Direkt am abgelegenen Ghajn Tuffieah Beach gibt es keine Gastronomie, deshalb solltest du dir selbst etwas Verpflegung mitnehmen. Zu Fuß erreichst du außerdem den nahe gelegenen Golden Bay Strand, an welchem es ein Café, ein Restaurant und einen Kiosk gibt.