Der Golden Bay ist einer der bekanntesten und schönsten Strände auf Malta, der zudem eine Menge Abwechslung bietet.

Die Lage des Golden Bay

Der Traumstrand liegt im Nordwesten der beliebten Urlaubsinsel Malta, nur etwa 25 Kilometer von Valletta entfernt. Der Golden Bay befindet sich zudem in fußläufiger Entfernung zum Ghajn Tuffieha Bay und ist, genau wie dieser, ebenfalls von Feldern umgeben.

Solltest du mit dem Auto anreisen, kannst du dich über den großen Parkplatz direkt am Strand freuen. Aber auch eine Bushaltestelle befindet sich direkt am Strand, welche mehrmals täglich von allen größeren Orten der Insel angefahren wird.

Der abwechslungsreiche Traumstrand

Der Golden Bay ist gerade einmal ca. 200 Meter lang und trägt seinen Namen wegen seines feinen, goldenen Sandes. Das Wasser hier ist kristallklar und anfangs recht flach.

Am Strand gibt es die Möglichkeit, Liegen und Sonnenschirme auszuleihen, sowie Banana-Boat oder Jetski zu fahren. Auch eine Tauchschule ist an diesem Traumstrand anwesend.

Das Publikum am Golden Bay

Der Traumstrand im Nordwesen von Malta erfreut sich nicht nur bei Einheimischen, sondern auch bei Touristen großer Beliebtheit. Du triffst hier sowohl auf Jugendliche und junge Erwachsene, als auch auf Familien und ältere Leute.

Party und Entspannung am Golden Bay

Trotz der vielen Möglichkeiten, die dieser Strand bietet, handelt es sich beim Golden Bay nicht um einen Partystrand. Dennoch kann es, aufgrund der vielen Besucher, sehr laut werden, weshalb du dich am Rand des Strandes niederlassen solltest, wenn du deine Ruhe haben möchtest.

Gastronomie am Golden Bay

Direkt am Strand gibt es ein Café und ein Restaurant, wo du es dir bei kühlen Getränken und leckeren Snacks gut gehen lassen kannst. Zudem findest du am Golden Bay einen Kiosk, an dem du dich etwas günstiger mit Getränken und etwas zu Essen versorgen kannst, sollten dir die anderen Geschäfte zu teuer sein.